Marokko 2 – Berber-Omelette

Medina Fès
Blick auf die Gerberei
Chefchaouen die blaue Stadt
Tanger

 

Berber-Omelette

Diese traditionelle Omelette gibt es in vielen Varianten und die Zutaten können der Saison angepasst werden. Meine Omelette ist ohne Zwiebeln, ohne Paprika und nur mit geschälten Tomaten. Da diese Omelette frisch zubereitet wird, konnte ich die Zwiebeln jeweils verhandeln. Schwieriger wurde es mit dem Paprika und den geschälten Tomaten. Die beste Variante gab es in der Wüste zum Frühstück.

Zutaten: für 2 Personen

  • 4 Eier
  • 2 kleine Zucchetti
  • 1 kleine Aubergine (saisonal)
  • 2 Tomaten geschält (im Winter Pelati aus der Büchse)
  • 1 TL Ingwer fein gehackt
  • 2 TL Ras El Hanout
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl zum Braten

Zubereitung:

  1. Die Gemüse klein schneiden und im Öl anbraten.
  2. Ingwer und Ras El Hanout beigeben und solange kochen bis das Gemüse gar und weichgekocht ist.
  3. Die Eier in einer Schüssel mit einer Gabel ganz kurz aufschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und über das Gemüse in die Pfanne giessen. Zudecken und sanft garen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.