Zibelemärit – Zwiebelmarkt Bern

Der Zwiebelmarkt ist der grösste Markt in Bern und findet einmal im Jahr, am 4. Montag im November,  statt. Schon ab 6.00 Uhr morgens strömen Tausende von Besuchern in die Hauptstadt. Es gibt verschiedene Theorien über den Ursprung des Marktes, der im 15. Jahrhundert seinen Anfang hatte. Die Zwiebeln stehen im Mittelpunkt. Jährlich werden über… Zibelemärit – Zwiebelmarkt Bern weiterlesen

Entenfilet – Aiguillettes de canard

Ich hoffe, meine Familie in Südwestfrankreich ist mir nicht böse, wenn sie sieht, was ich mit dem traditionellen Entenfilet gemacht habe. Wir haben diese Woche die erste Lieferung  von Bio-Orangen aus Sizilien erhalten, weshalb ich diese unbedingt in mein Rezept aufnehmen wollte.  Zutaten : für 2 Personen 250 – 300 g Entenfilets (aiguillettes) Salz und… Entenfilet – Aiguillettes de canard weiterlesen

Herbst- und Wildsaison – Hirschentrecôte

In den schönsten Farben präsentiert sich der Herbst! Aber auch kulinarisch hat der Herbst einiges zu bieten. Die Wildsaison ist in der Schweiz beschränkt und deshalb wird das Fleisch nur ca. 2 Monate angeboten. Sollte das Wetter nicht so schön sein, empfiehlt sich ein Besuch im Alimentarium in Vevey. Hirschentrecôte Sauce „Moutarde de bénichon“ Die… Herbst- und Wildsaison – Hirschentrecôte weiterlesen

Dorschrückenfilet mit Gremolata

Die Gremolata verleiht dem Dorsch viel Peps und Geschmack. Normalerweise verwende ich die Gremolata vorwiegend mit einer Kalbshaxe aber da der Dorsch eher fade ist, hat mich das Resultat positiv überrascht.  Zutaten: für 4 Personen 4 Dorschrückenfilets zu 150 g Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas Zitronensaft Olivenöl 1 Bund Petersilie 1 Bio-Orange 1… Dorschrückenfilet mit Gremolata weiterlesen

Kürbis mit Sesam

Passend zur Saison aber einmal keine Suppe! Als Beilage zu Japanischen Rezepten oder als Begleiter zum Tee.   Zutaten: 500 g Kürbis geschält und entkernt 40 g Zucker 1 EL Sojasauce 15 g geröstete Sesamsamen Zubereitung: Den Kürbis in Würfel schneiden. 200 ml Wasser mit Zucker und Sojasauce erhitzen, die Kürbiswürfel zugeben, bei schwacker Hitze… Kürbis mit Sesam weiterlesen

Kalbsschnitzel mit Champignons und Stilton

Ich habe gelesen, dass die Bakterien des Blauschimmelkäse helfen, den Darm von unerwünschten Bakterien zu reinigen. Auch wenn dies nicht zutreffen sollte, lohnt es sich, den Käse einmal auf diese Art zu kosten. Zutaten: für 2 Personen 200 g Kalbsschnitzel 100 g Champignons Salz und Pfeffer aus der Mühle 1 EL Bratbutter 1 EL Butter… Kalbsschnitzel mit Champignons und Stilton weiterlesen

Gyoza – Japanische Ravioli

Gyoza sind ursprünglich aus China, zählen aber heute zu den traditionellen Japanischen Gerichten. Da die Herstellung der Teigrondellen sehr aufwendig ist, kaufe ich die Gyoza-Teigrondellen tiefgefroren beim Japaner. Man kann die Gyoza verschiedenartig füllen und der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.  Zutaten: für 24 Stück 5 Chinakohlblätter ohne Strunk 2 TL Salz 200 g Schweinefleisch… Gyoza – Japanische Ravioli weiterlesen