Felchenfilets an Weissweinsauce

Meine Felchenfilets sind frisch aus unseren einheimischen Seen. Sie könnten auch aus diesem wunderschönen See sein, kommen aber aus dem Sempachersee.   Das Originalrezept ist von Fredy Girardet aus seinem Buch „la cusisine spontanée“. Zutaten: für 2 Personen 250 g Felchenfilets mit Haut Salz und Pfeffer aus der Mühle 150 ml Weisswein 1 Zweig Estragon… Felchenfilets an Weissweinsauce weiterlesen

Saiblingfilet auf Kartoffelschaum

Die neuen Kartoffeln rücken ins Rampenlicht!    Zutaten: für 2 Personen 250 g neue Kartoffeln  1dl Vollrahm 30 g Butter Salz, Pfeffer und Muskatnuss 300 g Saiblingfilet Salz und Pfeffer 1 EL Cashew-Nüsse 20 g Butter Zubereitung: Die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Im Salzwasser garkochen. 1 dl Kochwasser beiseitestellen und das restliche… Saiblingfilet auf Kartoffelschaum weiterlesen

Lachs mit mariniertem Gemüse

  Zutaten:  für 2 Personen 100 ml Dashibrühe 40 ml Sojasauce 50 ml Reisessig 2 EL Zucker 1 Bio-Zitrone 50 g Stangensellerie 50 g Karotten 1 kleines Stück Ingwer 1 Frühlingszwiebel (nur den grünen Teil verwenden) oder Schnittlauch 1 Peperoncino entkernt und feingehackt 300 g Lachsrücken Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas Mehl zum… Lachs mit mariniertem Gemüse weiterlesen

Fisch im Blätterteig mit Schnittlauchsauce

Zusammen mit einem Blattsalat ein herrliches Frühlingsgericht!   Zutaten: für 2 Personen 250 g Fischfilet ohne Haut  250 g Blattspinat 1 EL Butter 1 Knoblauchzehe gehackt 1 EL Crème fraîche Salz und Pfeffer aus der Mühle 1 Prise Muskatnuss 1 rechteckig ausgewallter Blätterteig 1 Eigelb 1 Joghurt nature 1 EL Senf Salz und Pfeffer aus… Fisch im Blätterteig mit Schnittlauchsauce weiterlesen

Fischroulade

Ingwer und Minze geben diesem Gericht den notwendigen Peps! Das Originalrezept ist aus dem Buch „Sans chichi – sans gaspi“ von Annick Jeanmairet Zutaten:  für 2 Personen 6 Krautstielblätter 300 g Doradenfilets ½ EL Ingwer kleingewürfelt 1 EL Minze feingeschnitten Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas Olivenöl Zubereitung: Die Krautstielblätter,  eines nach dem anderen, … Fischroulade weiterlesen

Thunfisch mit Pfeffer-Kaffeekruste

Nicht nur für Kaffeeliebhaber! Auch für alle, die Pfeffer lieben!   Zutaten: für 2 Personen 300 g Thunfisch am Stück Salz  1 ½ EL Pfefferkörner – 3 verschiedene Sorten ½ EL gemahlener Kaffee ½ Bio-Zitrone Schale und Saft ½ TL Rohzucker 2 Stängel Thymian Öl zum Braten Sojasauce Schnittlauch Zubereitung: Den Ofen auf 100°C Umluft… Thunfisch mit Pfeffer-Kaffeekruste weiterlesen

Steinbuttfilets auf Spinatbett

Leider gibt es diesen Edelfisch bei uns nur selten zu kaufen. Einer meiner liebsten, wenn nicht mein liebster Fisch!   Zutaten: für 2 Personen 2 Steinbuttfilets 1 EL Butter Salz und Pfeffer aus der Mühle 8 Kumquats (Miniorangen) 1 EL Zucker 100 ml Gemüsebouillon 50 ml Olivenöl 1 Bio-Zitrone gelb  1 Bio-Zitrone grün 250 g… Steinbuttfilets auf Spinatbett weiterlesen

Rotzungenfilets mit Federkohl-Reis

Federkohl, auch Grünkohl oder Kale genannt,  ist nicht nur ein Trendgemüse, sondern auch eine der wenigen Kohlvarianten, die auch wir „Magenlose“ gut assimilieren. Der Federkohl liefert viele Nährstoffe, Eisen, Eiweiss und Antioxidanten sowie reichlich Vitamin C. Verwendet werden nur die Blätter.   Zutaten: für 4 Personen 200 g Langkornreis 1 EL Butter 200 g Federkohl… Rotzungenfilets mit Federkohl-Reis weiterlesen

Dorschrückenfilet mit Gremolata

Die Gremolata verleiht dem Dorsch viel Peps und Geschmack. Normalerweise verwende ich die Gremolata vorwiegend mit einer Kalbshaxe aber da der Dorsch eher fade ist, hat mich das Resultat positiv überrascht.  Zutaten: für 4 Personen 4 Dorschrückenfilets zu 150 g Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas Zitronensaft Olivenöl 1 Bund Petersilie 1 Bio-Orange 1… Dorschrückenfilet mit Gremolata weiterlesen

Oeschinensee – Felchenfilets mit Zitronen, Kapern und Tomaten

Ich möchte meine Reise in die Bretagne für einen Abstecher in meine Region kurz unterbrechen und den Oeschinensee vorstellen. Ab Kandersteg im Berner Oberland geht es mit der Gondelbahn hoch zu einem der schönsten Bergseen überhaupt. Eingebettet in die Alpen in einem Naturschutzgebiet zeigt er sich nach einem 20minütigen Spaziergang ab der Bergstation der Gondelbahn.… Oeschinensee – Felchenfilets mit Zitronen, Kapern und Tomaten weiterlesen