Gyoza – Japanische Ravioli

Gyoza sind ursprünglich aus China, zählen aber heute zu den traditionellen Japanischen Gerichten. Da die Herstellung der Teigrondellen sehr aufwendig ist, kaufe ich die Gyoza-Teigrondellen tiefgefroren beim Japaner. Man kann die Gyoza verschiedenartig füllen und der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.  Zutaten: für 24 Stück 5 Chinakohlblätter ohne Strunk 2 TL Salz 200 g Schweinefleisch… Gyoza – Japanische Ravioli weiterlesen

Wrap auf japanische Art

Die Verpackung in Japan ist ebenso wichtig wie der Inhalt. Nicht nur Gegenstände zum Verschenken werden hübsch verpackt, sondern auch Nahrungsmittel. Dabei ist die Verpackung auch gleichzeitig mit Zusatzfunktionen verbunden. Besonders praktisch zum Mitnehmen finde ich persönlich die „Onigiri“. Onigiri sind japanische Reisbällchen, meist umhüllt mit einem Nori-Algenblatt, das auch nach Stunden noch trocken ist… Wrap auf japanische Art weiterlesen

Japan – Schweinefleisch mit Pak Choi

Dieses Rezept gehört auch zur Japanischen Alltagsküche. Der Pak choi , oder chinesischer Senfkohl,  ist ebenfalls für mich verdaulich. Zutaten: für 2 Personen 200 g Schweinefleisch vom Hals (vom Metzger in feine Scheiben geschnitten) 250 g Pak choi 50 ml Sojasauce 30 ml Mirin 1 EL feingeschnittener Ingwer Öl zum Braten Salz und Pfeffer aus… Japan – Schweinefleisch mit Pak Choi weiterlesen

Japanreise 2018 (6) – Kyoto – Uji – Kanazawa – Tsukemono

Mit diesem Beitrag möchte ich meine Japanreise abschliessen. Kyoto ist die Hochburg der Gastronomie. In vielen Restaurants wird ein „Überraschungsmenu“ angeboten, was prinzipiell sehr spannend , aber leider für Personen ohne Magen nicht besonders verlockend oder empfehlenswert ist. Schade…! Die Stadt verbirgt viele  Sehenswürdigkeiten. Somit drängt sich ein Besuch in Kyoto buchstäblich auf, wenn man… Japanreise 2018 (6) – Kyoto – Uji – Kanazawa – Tsukemono weiterlesen

Japanreise 2018 (5) – Goto Island – Misosuppe

Einer der schönsten Strände Japans ist „Takahama Beach“ auf den Inseln Gotos. Das Wasser ist klar, tiefblau und die Umgebung ruhig. Ein idealer Ort zum Entspannen. Im Juli und August kann man baden und wird nicht von umliegenden Hotels gestört. Arakawa ist ein kleines Fischerdorf auf der kleinen Insel Fukue. Der Ort ist vor allem… Japanreise 2018 (5) – Goto Island – Misosuppe weiterlesen

Japanreise 2018 (4) – Daikon

Den japanischen Daikon, Rettich, findet man in Japan jeden Tag auf dem Tisch. Man findet ihn als Beilage und zu einem typischen Japanischen Essen, als eingelegtes Gemüse, Tsukemono, geraffelt im Salat oder in einer Sauce, frittiert als Gemüse, Tempura oder als Einlage in Suppen und Eintöpfen.  Bei uns gibt es den echten „Japanischen Rettich“ leider… Japanreise 2018 (4) – Daikon weiterlesen

Spinatsalat mit Kaki

Ein Hauch von Japan mit den Kaki und den Nori-Algen  findet man in diesem gesunden und köstlichen Wintersalat! Zutaten: für 2 Personen: 80 g Jungspinat 1 Kaki 1 Apfel 20 g Cashewnüsse Sauce: 2 EL Rapsöl 1 EL Aceto balsamico 1 EL Sojasauce Salz, Pfeffer aus der Mühle ½ Blatt Nori (getrocknete Algen)  Zubereitung: Den… Spinatsalat mit Kaki weiterlesen