Kürbis mit Sesam

Passend zur Saison aber einmal keine Suppe! Als Beilage zu Japanischen Rezepten oder als Begleiter zum Tee.   Zutaten: 500 g Kürbis geschält und entkernt 40 g Zucker 1 EL Sojasauce 15 g geröstete Sesamsamen Zubereitung: Den Kürbis in Würfel schneiden. 200 ml Wasser mit Zucker und Sojasauce erhitzen, die Kürbiswürfel zugeben, bei schwacker Hitze… Kürbis mit Sesam weiterlesen

Kartoffeln aus dem Ofen

Dieses Kartoffelgericht kann mit der klassischen Bratkartoffel konkurrieren! Aber… diese Variante ist zarter, schmeckt herrlich nach Butter und ist leicht zu realisieren. Zutaten: für 4 Personen 1 kg festkochende Kartoffeln Salz und Pfeffer aus der Mühle 40 g Butter flüssig und geklärt 1 EL Rosmarin fein gehackt Zubereitung: Den Ofen auf 220°C vorheizen. Die Kartoffeln… Kartoffeln aus dem Ofen weiterlesen

Japan – Pak choi mit Bohnensprossen

Dieses Gemüse passt zu vielen japanischen oder generell asiatischen Gerichten. Tipp: Von den Sojabohnensprossen die Enden und Spitzen abschneiden. Dieser Vorgang ist ein wenig aufwendig,  aber die Arbeit lohnt sich. Zutaten: für 4 Personen 100 g Pak choi 250 g Sojabohnensprossen 2 EL Sonnenblumenöl 1 Knoblauchzehe in Scheiben geschnitten 1 TL Gemüsebouillon  Sojasauce 1 EL Sesamöl… Japan – Pak choi mit Bohnensprossen weiterlesen

Japanisch dinieren mit Blick auf die Alpen – Sakedon mit Blattsalat

Sie werden sich fragen, was diese Bilder mit Japan zu tun haben. Und die Kühe? Milchprodukte in Japan…? Inexistent!  Diese Bilder habe ich aufgenommen auf einem längeren Spaziergang, der mich über Feld und Wiese zum Japaner führt. Da wir geplant haben, im nächsten Jahr wieder für einen längeren Urlaub nach Japan zu gehen, starte ich… Japanisch dinieren mit Blick auf die Alpen – Sakedon mit Blattsalat weiterlesen

Büschelibirne (poires à botzi) in Caramelsauce

Anmerkungen: Ihr Name stammt aus dem Dialekt „botset“, was so viel heisst wie „Büschel“. In der Tat wächst aus einer Knospe jeweils ein Büschel von bis zu fünf Birnen. Es ist die erste Schweizer Frucht mit einer AOP Bezeichnung. Den köstlichen Geschmack entwickelt sie erst beim Kochen. Die Büschelibirne passt gut als Beilage zu Wild oder… Büschelibirne (poires à botzi) in Caramelsauce weiterlesen