Schweinsragout mit Sellerie

Schweinsragout mit Sellerie

 

Für mich ist ein Schmortopf ein typisches Winterrezept. Bei eisiger Kälte darf man auch ein bisschen länger in der Küche stehen. Es ist nicht die Arbeit aber die Zeit, die es braucht um einen Schmortopf herzustellen. Bei diesen Gerichten muss man nicht unbedingt neben dem Herd stehen, da sie lange aber sanft gegart werden.

Zutaten: für 4 Personen

  • 800 g Schweinsragout
  • 250 g Knollensellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Bratbutter
  • 1 dl Weisswein
  • 4 dl Fleischbouillon
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 dl Rahm

für die Gremolata:

  • 2 Zweige Stangensellerie
  • 1 Bund Petersilie glatt
  • ½ Zitrone (nur abgeriebene Schale)

Zubereitung:

  1. Den Knollensellerie schälen und in Würfel schneiden.
  2. Das Schweinsragout mit Salz und Pfeffer würzen und portionsweise im Brattopf kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen.
  3. Im Bratensatz den Knoblauch und die Selleriewürfel andünsten. Den Weisswein dazugiessen und dabei den Bratensatz lösen. Dann die Bouillon und den Rosmarinzweig beifügen, das Fleisch wieder dazugeben. Alles zugedeckt bei mittlerem bis kleinen Feuer 1¾ bis 2 Std. weichgaren.
  4. In der Zwischenzeit die Gremolata zubereiten. Den Stangensellerie in kleine Würfel schneiden, die Petersilie hacken und alles mit der abgeriebenen Zitronenschale mischen. Beiseite stellen.
  5. Am Ende der Garzeit das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Den Rosmarinzweig entfernen und alles in einem Mixbecher fein pürieren. Den Rahm in den Topf geben und zusammen mit dem pürierten Sellerie aufkochen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch weider beifügen und nochmals heiss werden lassen.
  6. Die beiseitegestellte Gremolata über das Schweinsragout verteilen und servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.