Entenbrüstli mit Schokolade-Rotwein-Sauce

Magret de canard

Für alle Schokoladenfans! Die Kombination süss/sauer passt hervorragend zur Ente.

Zutaten: für 2 Personen

  • 1 EL Öl zum Braten
  • 2 Entenbrüstli (max. 200 g)
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • ½ EL Quittengelee
  • 1½ dl Rotwein
  • 1 dl Geflügelfond oder Hühnerbouillon
  • 1 EL Quittengelee
  • 25 g dunkle Schokolade, 70 % Kakao, zerbröckelt
  • 25 g Butter kalt in Stücken
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 90°C vorheizen. Platte und Teller vorwärmen.
  2. Die Fettschicht der Entenbrüstli entfernen, mit Salz und Pfeffer würzen und im heissen Öl beidseitig ca. 2 Min. anbraten.
  3. Die Entenbrüstli mit dem erwärmten Quittengelee bestreichen und im Ofen während ca. 40 Min. niedergaren.
  4. Für die Sauce den Wein und den Fond in derselben Bratpfanne aufkochen, Bratsatz lösen. Alles auf ca. die Hälfte einkochen lassen und die Reduktion in eine kleine Pfanne absieben.
  5. 1 EL Quittengelee darunterrühren. Schokolade und Butter portionsweise unter Rühren mit dem Schwingbesen beigeben. Dabei die Pfanne hin und und wieder kurz auf die Platte stellen und nur leicht erwärmen. Die Sauce darf auf keinen Fall kochen,
  6. Die Entenbrüstli tranchieren und mit der Sauce auf den vorgewärmten Tellern anrichten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.