Rauchlachsmousse

Vom Osterbrunch blieb noch Rauchlachs übrig und es entstand das nachstehende Gericht, das sich bespielsweise  wunderbar kombinieren lässt mit Grünspargel an einer Kräutervinaigrette.

Rauchlachsmousse

Zutaten: für 2 Personen

  • 200 g Rauchlachs
  • 75 g saurer Halbrahm
  • ½ EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

  1. Den Rauchlachs klein würfeln und in einen hohen Becher geben.
  2. Zusammen mit den restlichen Zutaten fein pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Mindestens eine Stunde vor dem Servieren kühl stellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.