Gravlax mit Senfsauce

Gravlax mit Senfsauce

Durch das Marinieren wird der Fisch gegart. Ich verwende für dieses Gericht Lachs in Sushi-Qualität.

Zutaten: für 4 Personen

  • 600 g Lachsfilet
  • 200 g Zucker
  • 200 g Meersalz
  • 1 Bund Dill gehackt
  • 15 g Pfefferkörner im Mörser zerstossen

Senfsauce:

  • 2 EL Senf – Moutarde de Meaux
  • 1 TL Sojasauce gesalzen
  • 1 TL Sojasauce süss
  • 1 TL Senfkörner zerstossen
  • 1 ½ EL Zitronensaft
  • 1 EL Xérès-Essig

Achtung! Für Personen, die Zwiebeln vertragen, die Senfsauce mit etwas gehackter Schalotte anreichern.

Zum Servieren: 1 Bund Dill

Zubereitung:

  1. Den Lachs in ein Gefäss legen. Zucker, Salz, Pfeffer und Dill mischen und den Lachs damit einpacken. Mit einer Folie zudecken.
  2. Im Kühlschrank während 48 Std. marinieren und dabei alle 12 Std. wenden.
  3. Für die Senfsauce alle Zutaten mischen und verrühren.
  4. Vor dem Servieren den Lachs kurz kalt abspülen und fein aufschneiden. Grosszügig mit Dill bestreuen und zusammen mit der Senfsauce anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.