Japan – Schweinefleisch mit Pak Choi

Schweinefleisch mit Pak Choi

Dieses Rezept gehört auch zur Japanischen Alltagsküche. Der Pak choi , oder chinesischer Senfkohl,  ist ebenfalls für mich verdaulich.

Zutaten: für 2 Personen

  • 200 g Schweinefleisch vom Hals (vom Metzger in feine Scheiben geschnitten)
  • 250 g Pak choi
  • 50 ml Sojasauce
  • 30 ml Mirin
  • 1 EL feingeschnittener Ingwer
  • Öl zum Braten
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

  1. Die grünen Blätter des Pak choi von den Stängeln trennen. Die Stängel längs in Streifen schneiden und die Blätter halbieren.
  2. Das Fleisch zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie mit dem Wallholz zart klopfen.
  3. Für die Marinade Sojasauce, Mirin und Ingwer mischen, die Fleischtranchen je nach grösse halbieren oder vierteln und kurz marinieren.
  4. Das Öl in einem Wok erhitzen. Die Stängel des Pak Choi beigeben und unter Rühren weichgaren. Nun die Blätter ebenfalls dazugeben und nochmals kurz dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit 1 EL Sojasauce abschmecken. Warm halten.
  5. Das Fleisch ebenfalls im Wok portionsweise braten und zum Schluss die Marinade kurz erwärmen. Zusammen mit dem Pak choi anrichten und mit einer Schale Reis servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.