Koreanische Rindshuft

Die Schärfe dieses Gerichts ist unserer Kultur angepasst. Einfach und schnell gekocht aber das Resultat ist geschmacklich überwältigend!

Achtung: Genug Zeit einplanen für das Marinieren!

Koreanische Rindshuft

Zutaten: für 2 Personen

  • 300 g Rindshuft
  • ½ kleine Lauchstange
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 2½ EL Sojasauce
  • 2 ½ EL Sesamöl
  • 3 EL Wasser
  • 2 Kiwi
  • 1 EL Weisswein
  • 1 EL Zucker
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

  1. Die Rindshuft in 1 cm dicke Streifen schneiden.
  2. Den Lauch halbieren und in feine Scheiben schneiden.
  3. Von der einen Kiwi den Saft auspressen für die Marianade und die zweite Kiwi in Scheiben schneiden und beiseitestellen.
  4. Für die Marinade alle Zutaten miteinander mischen,  die Rindshuft dazugeben und unter die Marinade heben. Zwei Stunden zugedeckt und bei Zimmertemperatur marinieren.
  5. Etwas Öl im Wok erhitzen. Das Fleisch aus der Marinade heben und kräftig anbraten, die Marinade dazugeben, etwas einkochen lassen und zum Schluss mit etwas Sojasauce abschmecken.
  6. Zusammen mit der geschnittenen Kiwi anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.