Asiatisches Poulet mit Spinat

Leider ist es immer noch aussichtslos, eine Reise nach Japan zu planen. Deshalb hole ich mir Asien von Zeit zu Zeit in meine eigene Küche. Das heutige Gericht lässt sich sehr schnell im Wok herstellen und ergibt zusammen mit einem Reis eine vollwertige Mahlzeit.

Poulet asiatisch

Zutaten: für 2 Personen

  • 1 1/2 EL Sojasauce
  • 1 EL Sake
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 220 g Pouletbrust
  • 2 EL Öl zum Braten
  • etwas Salz
  • 1 Frühlingszwiebel (nur grüner Teil kleingeschnitten)
  • 1 Peperoncino entkernt und feingehackt.
  • 200 g Blattspinat frisch
  • 100 ml Hühnerbouillon
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Sesamsamen geröstet

Zubereitung:

  1. Die Pouletbrust in Würfel schneiden.
  2. Sojasauce, Sake und Chiliflocken zusammen mischen und das Poulet beigeben. Während 30 Min. im Kühlschrank marininieren.
  3. Den Backofen auf 70°C vorheizen.
  4. Das Öl im Wok erhitzen und die Pouletwürfel portionsweise je 3 Min. rührbraten, mit etwas Salz abschmecken und im Backofen warmhalten.
  5. Das Sesamöl im Wok erwärmen, die geschnittene Frühlingszwiebel und den Peperoncino anbraten, den Blattspinat zugeben und solange rührbraten bis er zusammengefallen ist.
  6. Die Hühnerbouillon dazugeben und nochmals bei kleiner Hitze 3 – 4 Min. köcheln. Mit Sojasauce abschmecken.
  7. Die Pouletwürfel zum Gemüse geben, mischen und den Sesamsamen darüberstreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..