Apfelkuchen

Nur wenige Zutaten sind notwendig für diesen fluffigen Apfelkuchen. Ein idealer Begleiter zum Tee am Nachmittag!

Apfelkuchen

Zutaten:

  • 200 g Äpfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 130 g Zucker
  • 70 g Butter
  • 4 Eier
  • 110 g Mehl
  • 6 g Backpulver

Zubereitung:

  1. Eine Backform vorbereiten und den Backofen auf 180°C vorheizen
  2. Die Äpfel schälen und in Würfel schneiden, mit dem Zitronensaft mischen.
  3. Zucker und Butter während 5 Min. schaumig rühren.
  4. Die Eier nach und nach dazurühren.
  5. Mehl und Backpulver hineinsieben und alles zu einem glatten Teig rühren.
  6. Die Äpfel auf dem Boden der Backform verteilen, den Teig darübergiessen und den Kuchen im Ofen während 40 – 45 Min. backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..