Feldsalat-Süppchen mit Jakobsnüssen

Eine spezielle Note erhält dieses Süppchen mit dem Feldsalat und ein festliches Gewand verleihen ihm die Jakobsnüsse!

Feldsalat-Crèmesüppchen

Zutaten: für 4 Personen

  • 150 g Kartoffeln
  • 300 g Feldsalat
  • 1 EL Butter
  • 1 TL Curry
  • 500 ml Hühnerbouillon
  • 150 ml Rahm
  • 12 Jakobsnüsse
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Bio Zitrone

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Im Salzwasser weichkochen.
  2. Den Feldsalat in Blätter teilen und waschen.
  3. In einer Pfanne die Butter mit etwas Öl erwärmen, den Feldsalat kurz andünsten , das Currypulver zugeben und mit der Bouillon ablöschen. 10 Min. köcheln.
  4. Die Kartoffeln beigeben und alles zusammen pürieren. Den Rahm zufügen, nochmals aufkochen und eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Jakobsnüsse mit Salz und Pfeffer würzen und im heissen Öl beidseitig je 1 1/2 Min. braten.
  6. Die Jakobsnüsse in Scheiben schneiden und auf dem Süppchen anrichten. Etwas abgeriebene Zitronenschale über die Jakobsnüsse streuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..