Leichte Schokoladenmousse

Gruyères Am Fusse der Voralpen sticht das mittelalterliche Städtchen Gruyères mit seinem Charme und seiner malerischen Architektur hervor. Der Ort hat seinen Namen nicht nur der Region, sondern auch dem köstlichen Käse vererbt. Ein Ort, in dem die Zeit still zu stehen scheint, in einer prachtvollen Umgebung.                … Leichte Schokoladenmousse weiterlesen

Crostata al limone – Zitronen-Tarte

Anmerkungen: Herrlich frischer Kuchen für alle Zitronenfans! Ich empfehle nur Bio-Zitronen zu verwenden, da auch die Schale verwendet wird. Mein Favorit ist die Zitrone aus Amalfi (Süditalien), die leider bei uns nur schwer erhältlich ist. Aus der nur in der Gegend um Amalfi angebauten „Sfusato Amalfitano“ wird u. a. der Limoncello, ein Zitronenlikör, gewonnen. Es… Crostata al limone – Zitronen-Tarte weiterlesen

Büschelibirne (poires à botzi) in Caramelsauce

Anmerkungen: Ihr Name stammt aus dem Dialekt „botset“, was so viel heisst wie „Büschel“. In der Tat wächst aus einer Knospe jeweils ein Büschel von bis zu fünf Birnen. Es ist die erste Schweizer Frucht mit einer AOP Bezeichnung. Den köstlichen Geschmack entwickelt sie erst beim Kochen. Die Büschelibirne passt gut als Beilage zu Wild oder… Büschelibirne (poires à botzi) in Caramelsauce weiterlesen