Crostata mit Orangen

Orangen einmal anders! Ein Kuchen mit den Bio-Orangen direkt aus Sizilien!

Orangen-Crostata

 

Zutaten: für ein Kuchenblech von 26 cm Ø

  • 1 Mürbeteig
  • getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
  • 2 EL gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
  • 280 g Zucker
  • 3 Eier
  • 2 Bio-Orangen
  • 1 Vanilleschote (ausgekratzt)
  • 2 dl Vollrahm
  • 1 dl Milch

Zubereitung:

  1. Die Orangen in Scheiben schneiden. 200 g Zucker und 200 ml Wasser mit den Orangenscheiben aufkochen und ca. 30 Min. köcheln. Die weichgekochten Orangenscheiben auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  2. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das Kuchenblech leicht einfetten, den Mürbeteig auslegen und mit einer Gabel einstechen. Den Boden mit einer Backfolie belegen und mit getrockneten Hülsenfrüchten beschweren. Während 10 Min. backen. Die Hülsenfrückte und die Backfolie entfernen.
  3. In der Zwischenzeit die Eier mit dem übrigen Zucker schaumig rühren. Das Vanillemark, den Rahm und die Milch zugeben und diesen Guss auf den vorgebackenen und mit Mandeln oder Haselnüssen bestreuten Boden giessen. Die Crostata weitere 30 Min. backen.
  4. Die Crostata abkühlen lassen und vor dem Servieren mit den Orangenscheiben belegen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.