Pouletspiess orientalisch

Pouletspiess

Das zarte Pouletfleisch habe ich mit den letzten Bio-Orangen aus Sizilien mariniert. Zusammen mit den Gewürzen entsteht ein leicht orientalisches Gericht.

Zutaten: für 2 Personen

  • 1 Orange
  • 250 g Poulet-Minifilets
  • ½ EL Olivenöl
  • Salz Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Knoblauchzehe feingehackt
  • etwas Bratbutter
  • 1 EL Akazienhonig
  • ½ TL Koriander
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 200 g gehackte Pelatitomaten
  • 1 dl Weisswein
  • Salz, und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 80 °C vorwärmen.
  2. Die Minifilets halbieren, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und wellenförmig auf einen Spiess stecken.
  3. Die Schale der Orange fein abreiben und zusammen mit dem Saft in einer Pfanne einkochen lassen, abkühlen und mit dem Olivenöl mischen.
  4. Die Pouletspiessli mit dieser Marinade einpinseln, auf jeder Seite ca. 2 Min. braten und im Ofen 30 Min. nachgaren.
  5. In einer Pfanne die Bratbutter erhitzen, den Knoblauch kurz andünsten, Honig, Koriander und Kreuzkümmel beigeben und alles mit Weisswein ablöschen. Die gehackten Pelatitomaten zugeben und zugedeckt während 10 Min. köcheln.
  6. Die Sauce mit dem Stabmixer feinpürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Zum Schluss habe ich noch etwas Rosensalz auf die Pouletspiesse gestreut. Achtung! Die Spiesse deshalb nur leicht würzen vor dem Braten.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.