Saiblingfilet auf Kartoffelschaum

Die neuen Kartoffeln rücken ins Rampenlicht! 

Saiblingfilet auf Kartoffelschaum

 

Zutaten: für 2 Personen

  • 250 g neue Kartoffeln 
  • 1dl Vollrahm
  • 30 g Butter
  • Salz, Pfeffer und Muskatnuss
  • 300 g Saiblingfilet
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Cashew-Nüsse
  • 20 g Butter

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Im Salzwasser garkochen. 1 dl Kochwasser beiseitestellen und das restliche Wasser abgiessen. Die Kartoffeln mit einer Gabel zerdrücken.
  2. Das Kochwasser, den Rahm und die Butter dazugeben und aufkochen. Mit dem Stabmixer aufschäumen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  3. Die Saiblingfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in wenig Öl auf der Hautseite  langsam  braten.
  4. Die Cashew-Nüsse grob hacken und am Ende der Bratzeit zum Fisch geben.
  5. Sobald der Fisch durchgebraten ist, wenden und kurz anbraten. Die Butter beigeben und aufschäumen lassen.
  6. Den Kartoffelschaum auf einem Teller anrichten, die Saiblingfilets mit den Nüssen dazugeben und etwas Butter darüberträufeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.