Brunnenkresse-Süppchen

Wenn es draussen schneit, ist ein wärmendes Süppchen eine Wohltat für den Körper. Die Brunnenkresse bringt uns den ersehnten Frühling ein bisschen näher. 

Brunnenkresse-Suppe

 

Zutaten: für 2 Personen

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleines Stück Lauch
  • 1 Kartoffel mehlig
  • ½ Apfel 
  • 5 dl Gemüsebouillon
  • 75 g Brunnenkresse
  • 50 g Jungspinat
  • 1 dl Rahm
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Radieschen in Scheiben geschnitten
  • 2 EL Sauerhalbrahm

Zubereitung:

  1. Den Lauch kleinschneiden, die Kartoffel und den Apfel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Das Olivenöl in einem Topf wärmen, den Lauch zugeben und andünsten, Kartoffel und Apfel ebenfalls beigeben und kurz anbraten, mit der Gemüsebouillon ablöschen. Die Suppe zugedeckt während ca. 20 Min. köcheln.
  3. In der Zwischenzeit die Brunnenkresse und den Jungspinat waschen und kleinhacken. Zur Suppe geben, 2 Min. kochen und mit dem Stabmixer pürieren.
  4. Den Rahm beigeben und nochmals aufkochen, mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
  5. Das Süppchen anrichten, mit Sauerhalbrahm, Radieschen und Brunnenkresse garnieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.