Poulet Tajine mit Süsskartoffeln

Aromatisch, farbenfroh und abwechslungsreich ist die Küche von Marokko. Die Gewürze verströmen einen herrlichen Duft, der schon während des Garens, den Appetit anregt.

Poulet-Tajine

Zutaten: für 2 Personen

  • Verschiedene Pouletteile wie Unter- und Oberschenkel sowie Flügel
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 EL Öl zum Braten
  • 1 Briefchen Safran
  • 1 TL marokkanische Gewürzmischung
  • 1 TL Ingwer feingehackt
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 l Hühnerbouillon
  • 400 g Süsskartoffeln
  • 1 EL Rosinen
  • 2 EL flüssiger Honig

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 150°C vorheizen.
  2. Die Pouletteile mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Das Öl in einem Bräter erhitzen und die Pouletteile goldgelb anbraten, die geschnittene Frühlingszwiebel beigeben und kurz mitdünsten, Ingwer, Safran und Gewürzmischung darüberstreuen, mit der Hühnerbouillon ablöschen und während 30 Min. zugedeckt im Ofen garen.
  4. In der Zwischenzeit die Süsskartoffeln schälen und in 2 cm grosse Würfel schneiden und zusammen mit den Rosinen zu den Pouletteilen in den Bräter geben.
  5. Alles nochmals während 20 Min. im Ofen kochen.
  6. Die Pouletteile aus dem Bräter nehmen und in einer Alufolie warmhalten. Die Bouillon mit den Süsskartoffeln auf dem Herd erhitzen und den Honig dazugeben. Etwas einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Die Pouletteile wieder dazugeben, kurz aufkochen und servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..