Pouletgeschnetzeltes mit Sesamsauce

Der Sesam und die Teriyaki-Sauce verpassen dem Pouletfleisch einen köstlichen asiatischen Geschmack. Für dieses Gericht empfehle ich, einen ausgebeinten Pouletschenkel zu verwenden, der weniger trocken ist als die Pouletbrust.

asiatisches Pouletgeschnetzeltes

Zutaten: für 2 Personen

  • 200 g Pouletfleisch
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Öl zum Braten
  • 50 g Champignons
  • 1 EL Sesamöl
  • 2 EL Sesamsamen geröstet
  • 1 EL Sake
  • 1 1/2 EL Sojasauce
  • 2 EL Mirin
  • 1 KL Zucker
  • 1 TL Ingwer feingehackt

Zubereitung:

  1. Den Sesamsamen im Mörser zermahlen, Sake, Sojasauce, Mirin, Zucker und Ingwer zugeben und alles mischen.
  2. Das Pouletfleisch in Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Das Öl in der Bratpfanne erhitzen, die Pouletwürfel beigeben und ca. 3 Min. hellbraun braten.
  4. Die geschnittenen Champignons zugeben und nochmals 3 Min. braten.
  5. Die Sesamsauce in die Pfanne geben, gut mischen und etwas karamellisieren lassen.
  6. Das Sesamöl darübergiessen.

Als Beilage passt Reis und Blattsalat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..