Pasta mit Fisch und Auberginen

Pasta mit Fisch und Auberginen

Eine Sommerpasta, die herrlich schmeckt!

Das Originalrezept ist von Annik Jeanmairet aus dem Buch „Sans chichi – sans gaspi“.

Zutaten: für 4 Personen

  • 400 g Fusilli oder Penne
  • 2 Auberginen
  • 400 g weisser Fisch (Seeteufel, Petersfisch, Dorade)
  • 4 EL getrocknete Rosinen
  • 4 EL Pinienkerne
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl

Zubereitung:

  1. Die Rosinen ca. 15 Min. im lauwarmen Wasser einweichen, abspülen und trocknen.
  2. Die Pinienkerne in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett rösten.
  3. Die Auberginen in Rondellen von 1 cm Dicke schneiden, und im Backofen auf jeder Seite rösten. In Würfel von 1 x 1 cm schneiden.
  4. Den Fisch in 2 cm grosse Würfel schneiden.
  5. Die Pasta al dente kochen und etwas Pastawasser beiseite stellen.
  6. Gleichzeitig in einer Pfanne das Olivenöl erwärmen und den Fisch während 2 bis 3 Min. bei mittlerer Hitze anbraten, die Auberginen, die Rosinen, die Pinienkerne, das Pastawasser und die Pasta beigeben und gut mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Olivenöl darübergiessen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.