Blätterteigkissen mit Feigen und Wildschweinrohschinken

Blätterteigkissen mit Feigen und Wildschweinrohschinken

Zum Herbstbeginn ein originelles Rezept als Vorspeise für 4 Personen oder zusammen mit einem Salat eine kleine Mahlzeit für 2 Personen. Eine traumhafte Kombination von Fleisch und Früchten!

Im Gegensatz zu getrockneten Feigen, vertrage ich die frischen Feigen sehr gut.

Zutaten:

  • 60 g Wildschweinrohschinken in Scheiben
  • 2 frische Feigen
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Ricotta
  • Salz, Cayenne-Pfeffer
  • 1 rechteckiger Blätterteig
  • ¼ Bund Petersilie glatt
  • etwas Schnittlauch geschnitten
  • 1 dl Vollrahm

Zubereitung:

  1. Den Rohschinken in Streifen, und 1 Feige in kleine Würfel schneiden. 4 EL Rohschinken beiseite stellen. 1 EL Olivenöl erwärmen und den restlichen Rohschinken kurz anbraten, die Feigen beigeben und mitbraten. Den Ricotta zufügen und alles mischen. Mit Salz und Cayenne-Pfeffer würzen und den Schnittlauch dazugeben. Auskühlen lassen und bis zur Weiterverwendung kühl stellen.
  2. Den Blätterteig in 8 Quadrate schneiden. 4 Quadrate mit Wasser bepinseln und jeweils ein Quadrat darauflegen. Je ein EL Rohschinken auf die Blätterteigkissen verteilen, mit dem restlichen Olivenöl bestreichen und im auf 220°C vorgheizten Ofen während 15 Min. backen und auskühlen lassen.
  3. Den Rahm steif schlagen und vorsichtig unter die Ricotta-Schinkenmischung ziehen. Nachwürzen mit Salz und Pfeffer. Die Mischung auf die Blätterteigkissen verteilen. Mit gehackter Petersilie und ¼ frischer Feige garnieren.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.