Entenfilet – Aiguillettes de canard

Entenfilet

Ich hoffe, meine Familie in Südwestfrankreich ist mir nicht böse, wenn sie sieht, was ich mit dem traditionellen Entenfilet gemacht habe. Wir haben diese Woche die erste Lieferung  von Bio-Orangen aus Sizilien erhalten, weshalb ich diese unbedingt in mein Rezept aufnehmen wollte. 

Zutaten : für 2 Personen

  • 250 – 300 g Entenfilets (aiguillettes)
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 dl Sake
  • 2 EL Mirin
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Orange (Saft)
  • Schnittlauch

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 80°C vorheizen.
  2. Die Entenfilets mit Salz und Pfeffer würzen,  in Streifen schneiden und während ca. 1 ½ Min. anbraten. Im Ofen während 15 – 20 Min. nachgaren.
  3. Den Bratensatz mit dem Sake auflösen, etwas einkochen lassen und beiseite stellen.
  4. In einem kleinen Topf Mirin, Zucker und den beiseitegestellten Jus aufkochen und während 5 Min. zugedeckt köcheln lassen. Eventuell etwas Wasser zugeben.
  5. Danach die Sojasauce beigeben und weitere 15 Min. offen köcheln.
  6. Zum Schluss den Orangensaft zugeben und nochmals etwas einkochen lassen. Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken.  Die Sauce über die Entenfilets giessen und mit Schnittlauch bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.