Orecchiette Cima di rapa

Cima di rapa – Stängelkohl – ist ein typisches Wintergemüse und sehr populär im Süden Italiens. Das Gemüse hat einen leicht bitteren Geschmack und passt hervorragend zu Pasta. Da anstelle des Cima di rapa auch Broccoli verwendet wird, harmoniert er auch mit asiatischen Wok-Gerichten.

Orecchiette cima di rapa

 

Zutaten: für 2 Personen

  • 200 g Orecchiette
  • Salz
  • 400 g Cima di rapa
  • 10 Cherrytomaten
  • 1 EL – wenn möglich in Salz eingelegte – Kapern 
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Sardellenfilets
  • 1 rote Chilischote
  • ½ dl Olivenöl
  • Parmesan frisch gerieben

Zubereitung:

  1. Die untere Hälfte der Cima di rapa Stängel wegschneiden und den Rest in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.
  2. Die Cherrytomaten kurz in heisses Wasser tauchen, kalt abschrecken, die Haut entfernen und die Tomaten halbieren.
  3. Die Kapern wässern und beiseitestellen.
  4. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischote entkernen und fein schneiden.
  5. Die Sardellenfilets abspülen und zerkleinern.
  6. Die Orecchiette im Salzwasser garkochen und 4 Min. vor Ende der Kochzeit die Cima di rapa zugeben und mitkochen.
  7. Inzwischen Knoblauch, Chili und Kapern im warmen Olivenöl andünsten, die Tomaten und Sardellenfilets zugeben und kurz mitdämpfen. Vor dem Servieren ½ dl Olivenöl zugeben und kurz aufwärmen.
  8. Die Pasta absieben, die Sauce darübergeben und mit geriebenem Parmesan servieren.

Ein Kommentar zu „Orecchiette Cima di rapa

  1. Ich liebe Cima di Rapa, den viel zu wenige kennen.
    Mein „türkisches Lädeli“ verkauft ihn zum Glück während der ganzen Wintersaison.
    Dein Rezept werde ich nächsens ausprobieren – mir läuft schon jetzt das Wasser im Mund zusammen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.