Neapel – Schweinsmedaillon im Kaffeemantel

Neapel , die Stadt , die man wenigstens einmal im Leben besuchen muss. Die Stadt und ihre Einwohner, die Stadt, die eine Seele hat. Romantisch, chaotisch, lärmig mit einer einfachen aber köstlichen Gastronomie. Neapel steht auch für den besten Kaffee der Welt. Die Pizza wurde in Neapel erfunden und ist zusammen mit der Pasta das wohl wichtigste Gericht der Stadt.

Blick auf den Hafen mit dem Vesuvio im Hintergrund

Neapel

Neapel

Neapel
Neapel

Schweinsmedaillon im Kaffeemantel

In meinem heutigen Rezept verwende ich den Kaffee auf ganz spezielle Art zusammen mit einem Schweinsfilet. Der Kaffee verleiht meinem Filetstück einen ganz besonderen Geschmack. Alle Kaffeeliebhaber sollten mein Rezept ausprobieren !

Schweinsmedaillon

Zutaten: für 2 Personen

  • 250 g Schweinsmedaillon
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 5 g gemahlener Kaffee
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Zweige Thymian
  • 2 Tranchen Parma-Schinken
  • 1 EL Bratbutter
  • 1 Schalotte feingehackt
  • 50 ml Portwein
  • 100 ml Weisswein
  • 100 ml Fleischbouillon
  • 50 ml Doppelrahm
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 80°C vorheizen.
  2. Das Filetstück mit Pfeffer würzen, den Kaffee mit dem Salz mischen und das Filet darin wenden, die Thymian-Zweige darauflegen und mit dem Parmaschinken einwickeln. Mit einer Küchenschnur binden.
  3. Die Bratbutter erhitzen und das Filet allseitig 6 Min. anbraten, in den Ofen schieben und während 1 1/2 Std. niedergaren.
  4. Die Schalotte im Bratensatz andünsten, mit dem Portwein, dem Weisswein und der Bouillon ablöschen und den Bratensatz auflösen. Durch ein Sieb in eine kleine Pfanne giessen und etwa zur Hälfte einkochen lassen. Am Schluss den Rahm beigeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Das Filet aufschneiden und zusammen mit der Sauce anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.