Pouletschenkelsteak süss/sauer

Die Inspiration zu diesem Rezept kommt von der japanischen Küche. Die Mandarinen in Japan sind besonders süss und lassen sich gut kombinieren mit meinem ausgelösten Pouletschenkel.

Pouletschenkelsteak süss/sauer

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Pouletschenkel ohne Knochen
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL trockener Sherry
  • 1/2 EL Öl
  • Peffer aus der Mühle
  • Salz
  • 5 Clementinen
  • 1 TL Thymian
  • 1 EL Honig
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

  1. Sojasauce, Sherry, Öl und Pfeffer zusammen in einer Schüssel verrühren. Die Pouletschenkel darin mind. 15 Min. marinieren.
  2. Den Backofen auf 220°C vorheizen.
  3. Den Saft von 3 Mandarinen in einer Pfanne mit dem Honig und dem Thymian aufkochen und während ca. 5 Min. sirupartig einkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Pouletschenkel leicht salzen und im Backofen, Hauseite oben, mit der Marinade 20 Min. braten. Die Schenkel mit dem eingedickten Mandarinensaft einpinseln und weitere 10 Min. braten.
  5. Die restlichen 2 Mandarinen schälen und in Schnitze teilen. Diese im Mandarinensaft etwa 2 Min. wärmen und zusammen mit den Schenkeln servieren.

2 Kommentare zu „Pouletschenkelsteak süss/sauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..