Blattspinat mit Pinienkernen

Als Beilage zu Fisch oder Fleisch eignet sich Spinat immer. Die Pinienkerne sorgen für einen südländischen, und die Rosinen für einen orientalischen Touch!

Blattspinat

 

Zutaten: für 2 Personen

  • 250 g Blattspinat
  • 15 g Rosinen
  • 1 EL Marsala oder warmes Wasser
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 15 g Pinienkerne
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • etwas Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Den Spinat waschen und grosse Stiele entfernen, im siedenden Salzwasser einige Minuten blanchieren, abschütten und kalt abspülen, ausdrücken und grob schneiden.
  2. In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Fett rösten. Die Rosinen im Marsala einweichen.
  3. In einer Pfanne das Olivenöl erwärmen, den Knoblauch kurz andünsten und wieder entfernen, den Spinat zugeben und erwärmen, mit Salz und Pfeffer würzen. Am Ende die Butter beigeben und mit Zitronensaft abschmecken. Die Rosinen mit dem Marsala unterheben.
  4. Den Spinat anrichten und die Pinienkerne darüberstreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.