Lachsforelle auf Fenchelbett

Was wir ernten im Garten, kommt frisch auf den Tisch ! Fenchel mit Fisch schmeckt immer. Der Anisschnaps aromatisiert nicht nur den Fisch, sondern verstärkt auch den Geschmack des Fenchels. Traumhaft gut !

Lachsforelle auf Fenchelbett

Zutaten : für 2 Personen

  • 280 g Lachsforelle ohne Haut
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 mittlerer Fenchel
  • 2 – 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Pastis oder anderer Anisschnaps
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Stängel Minzblätter

Zubereitung:

  1. Den Fenchel rüsten, längs vierteln und quer in feine Scheiben schneiden.
  2. Etwas Olivenöl in der Bratpfanne erwärmen und den Fenchel ca. 5 Min. dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Pastis ablöschen.
  3. Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  5. Den Fenchel in der Mitte einer Backtrennfolie verteilen, den Fisch darauflegen, die Zitronenscheiben darauf verteilen und etwas Olivenöl darüberträufeln.
  6. Die Backtrennfolie zu einem Paket verschliessen und im Ofen während ca. 15 Min. garen.
  7. Mit Minzblättern und etwas Fenchelgrün garnieren und servieren.

Ein Kommentar zu „Lachsforelle auf Fenchelbett

Schreibe eine Antwort zu HwB Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..