Japan – Pak choi mit Bohnensprossen

Pak choi mit Bohnensprossen

Dieses Gemüse passt zu vielen japanischen oder generell asiatischen Gerichten.

Tipp: Von den Sojabohnensprossen die Enden und Spitzen abschneiden. Dieser Vorgang ist ein wenig aufwendig,  aber die Arbeit lohnt sich.

Zutaten: für 4 Personen

  • 100 g Pak choi
  • 250 g Sojabohnensprossen
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Knoblauchzehe in Scheiben geschnitten
  • 1 TL Gemüsebouillon 
  • Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl

Zubereitung:

  1. Von den Sojabohnensprossen die Spitzen und Enden abschneiden. Den Pak choi in 3 – 4 Teile schneiden. Die Blätter vom Strunk trennen und den Strunk längs in 2 – 3 Stücke schneiden.
  2. Das Öl in einem Wok erhitzen und den Knoblauch kurz anbraten. Sobald sich das Aroma entfaltet, den geschnittenen Pak choi ohne Blätter beigeben und scharf anbraten. Die Sojabohnensprossen dazugeben und noch etwa 2 Minuten braten. Die Instant Gemüsebouillon darüberstreuen.
  3. Die Pak choi Blätter hineingeben und kurz pfannenrühren. Mit Sojasauce und Sesamöl würzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.