Pouletschenkel Kari Kari

  Anmerkungen: Karikari bedeutet knusprig. Die Japanische Sprache hat viele dieser Onomatopöien. Die wahrscheinlich bekannteste in unserem Sprachgebrauch ist „doki doki“ und steht für Herzpochen. Andere Wörter, die für mich persönlich lustig klingen sind: „girigiri“ (gerade rechtzeitig), „guzuguzu“ (langsam, träge), „piripiri“ (sich aufregen), usw. Zutaten: für 4 Personen 4 Pouletschenkel mit Haut aber ohne Knochen… Pouletschenkel Kari Kari weiterlesen

Japanisch dinieren mit Blick auf die Alpen – Sakedon mit Blattsalat

Sie werden sich fragen, was diese Bilder mit Japan zu tun haben. Und die Kühe? Milchprodukte in Japan…? Inexistent!  Diese Bilder habe ich aufgenommen auf einem längeren Spaziergang, der mich über Feld und Wiese zum Japaner führt. Da wir geplant haben, im nächsten Jahr wieder für einen längeren Urlaub nach Japan zu gehen, starte ich… Japanisch dinieren mit Blick auf die Alpen – Sakedon mit Blattsalat weiterlesen